24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Familie bei Einzug

Hausanschluss (Strom)

Ihr Netzanschluss für Strom

Für Ihren Anschluss an das Stromnetz von NordNetz haben wir Ihnen hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt, damit Sie schnell und sicher zu Ihrem Stromanschluss kommen. Wenn Sie zusätzlich einen Baustromanschluss benötigen, schauen Sie dazu bitte unser "Merkblatt Baustrom" an.

In 7 Schritten zum Stromanschluss:

1. Anmeldung

Über unser Onlineportal mein.Hausanschluss können Sie als Bauherr selbst den neuen Hausanschluss anmelden oder Ihr Installateur erledigt das für Sie.

Für Ihre Anfrage brauchen wir von Ihnen einen Lageplan (1:500), in dem der neue Gebäudekörper bereits eingezeichnet ist. Außerdem benötigen wir einen Geschossplan (1:100), aus dem die Lage des Anschlussraumes ersichtlich ist. 

Beide Dokumente können Sie bei mein.Hausanschluss bei der Online-Anmeldung Ihres Anschlusses hochladen.

2. Bauseitige Vorbereitung

Planen Sie für die Installation aller erforderlichen Anschlüsse eine zertifizierte Gebäudeeinführung und ausreichend Platz in Ihrem Anschlussraum ein. Ihr Architekt und Ihre Installationsbetriebe können Sie bei der Planung unterstützen. Die richtige Gebäudeeinführung und eine fachkundige Beratung dazu, finden Sie zum Beispiel im Online-Shop von Schleswig-Holstein Netz.

Zum Zeitpunkt der Anschlusserstellung muss der Anschlussraum abschließbar und die Leitungstrasse auf Ihrem Grundstück frei sein. Gerüste im Bereich der Gebäudeeinführung müssen abgebaut sein. Bei Neubauten müssen alle Zubehörteile, insbesondere die Dichtelemente der Gebäudeeinführung, am Montagetermin auf der Baustelle vorhanden sein.

3. Angebot

Nach Eingang Ihrer Anfrage über mein.Hausanschluss erhalten Sie alle wichtigien Dokumente und die vorraussichtlichen Kosten in den nächsten Tagen. 

4. Auftrag

Damit wir Ihren Anschluss rechtzeitig herstellen können, senden Sie uns bitte den Netzanschlussvertrag unterschrieben zurück.

5. Herstellung des Netzanschlusses

Nachdem wir Ihren unterschriebenen Netzanschlussvertrag erhalten haben, beauftragen wir eine Partnerfirma mit der Erstellung Ihres Anschlusses. In einem Informationsschreiben teilen wir Ihnen per E-Mail die Kontaktdaten der ausführenden Partnerfirma mit. Sie meldet sich dann direkt bei Ihnen, um einen Termin für die Ausführung zu vereinbaren. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Vorbereitung der Baustelle (s. Punkt 2) und die Informationen zu „Rohrgräben in Eigenleistung“.

6. Rechnung

Nach Anschlusserstellung erhalten Sie eine Rechnung.

7. Inbetriebsetzung des Anschlusses / Zählermontage

Ihr Installationsbetrieb setzt nach Fertigstellung der Inneninstallation in unserem Auftrag den Zähler in Ihre Anlage ein.
Sondermessungen werden durch einen von uns beauftragten Zählermontagebetrieb eingebaut.

 
 
 
 

mein.Hausanschluss

Sie möchten einen Netzanschluss oder eine Änderung an Ihrem Netzanschluss anmelden? Dies können Sie bei mein.Hausanschluss bequem online tun – schnell, einfach und rund um die Uhr.

Technische Mindestanforderungen

Der Anschluss an das Niederspannungsnetz von SH Netz erfolgt auf Basis festgelegter technischer Mindestanforderungen, gesetzlicher oder behördlicher Bestimmungen sowie den anerkannten Regeln der Technik. Hier finden Sie dazu alle weiteren Informationen.